banner

___.: Main :.



___.: Artikel :.

___.: Retro :.


___.: Fun :.

Der Daten Joe

Der Daten Joe ist Umweltsünder,
mieser Dieb und Filesharegründer.
Er lädt herunter was ihm passt,
weder BKA noch BND hat ihn je gefasst.
Was er macht das kann er gut,
hacken ist sein Hobby, es liegt Ihm im Blut.

Der Daten Joe, ein klarer Held,
verteilt Kinofilme ohne Geld.
Der Robin Hood der Raubkopien,
keinen Film den er nicht schon gesehen.
Indiziert, verboten oder Bootleg,
mit anderen zu Teilen tut nicht weh.

Der Daten Joe kennt einen Typen aus der Schweiz,
der Ihm seinen Server zeigt.
68 Terabyte Daten hier,
nein zu sagen fällt ihm schwer.
Heruntergeladen wird bei Tag und Nacht,
seine IP Adresse sich auf die Reise macht.

Der Daten Joe glaubte an das Böse nicht,
hat keine Angst ihn jemand erwischt.
Kein Proxy zwischen Ihm und der Außenwelt,
ein Polizeibeamter ihn zur Rede stellt.
Daten stehlen ist nicht schön,
heute Nacht in U-Haft du musst gehen.

Der Daten Joe befindet sich im Kreuzverhör,
für Ihn gibt das Leben nicht mehr viel her.
Hätte er nur Breitband jetzt,
könnte er entfliehen ins digitale Netz.
In eine Welt voll Bits und Bytes,
erwischt zu werden war der Reiz.

Der Daten Joe wurde auf frischer Tat gestellt,
eine Vorladung er nun in Händen hält.
Vor dem hohen Gericht gibt er zu Protokoll,
mein Leben ist der Computer, wie ich ohne ihn überleben soll?
Das Schicksal war Ihm schlecht gestellt,
der Richter kein Verständnis zeigt für seine Welt.

Zwei Tage ist es her,
da Zog Ihn der Richter aus dem Verkehr.
Undank ist der Welten Lohn,
ein bisschen ärgern tut's Ihn schon.
Das niemand kommt um beizustehen,
mit Ihm durch dick und dünn zu gehen.

Der Daten Joe einen letzten Brief nun schreibt,
seine Gedanken und Motivation er zeigt.
Nur anerkannt, das wollt ich werden,
hatte niemals einen Freund auf Erden.
Alles besorgen zu können, das war schwer,
doch dafür respektiert zu werden, gab viel her.

Der Daten Joe nun in sich geht,
sein tun und denken er nicht mehr versteht.
Schon in der Freiheit konnte ich nicht bestehen,
wie wird es mir da eingesperrt ergehen?
Ein Seil geknotet, mit Müh und Not,
ein kleiner Sprung, das Laken hielt, nun ist er tot.

Und die Moral der Geschicht,
zu Leben um anderen zu gefallen, bringt es nicht.

 

[Erstellt am 27.03.12]